Bild

Organisten

Die musikalische Begleitung unserer Gottesdienste übernehmen abwechselnd mit dem Musikteam unsere vier Organisten Christine Krendl, Kurt Schmidinger, Szekelyne Dora Kovacs und Brigitte Weber-Axmann. Wir sind ihnen dafür sehr dankbar und stellen sie hier kurz vor.

Christine Krendl

geboren 1938 in Linz. Berufstätigkeit als Landesbeamtin und Sparkassenbeamtin.
Musikalische Ausbildung und Tätigkeiten:
Klavierunterricht, Orgel am Brucknerkonservatorium bei Prof. Dr. H. Winterberger (1955/56), zugleich Eintritt in den Kirchendienst der Christuskirche (am Harmonium), dann Johanneskirche und Orgeleinsätze in Linz, engere und weitere Umgebung. Regelmäßige Kirchenmusikseminare, beginnend bei Prof. Erich Posch, anschließend Orgelseminare bei Kantor Mag. Kristian Schneider. Mitglied des Linzer Domchores und der evang. Kantorei.
Lieblingsepochen: Barock, Klassik bis Moderne.
Hobbies: Musik, Literatur, schöne Künste, Sport, Gärtnern, Reisen - besonders geführte Reisen zu interessanten Orgeln im europäischen Raum.

Kurt Schmidinger

Musikalische Ausbildung und Tätigkeiten: Klavierunterricht am Brucknerkonservatorium (1957-1963) bei Kapellmeister Bock und Prof. Nikolaus Wiplinger. Blockflöte und Ocarina autodidaktisch erlernt. Von ca. 1959-1966 Mitwirkung im Kirchenchor Linz-Süd sowie am Harmonium. Seit Fertigstellung der Kirche Linz-Südwest dort als Organist tätig, auch in anderen Gemeinden mehrere Einsätze. Ab 1964 Klarinettenausbildung, seit 1967 Klarinettist in der Energie-AG-Musik, auch in anderen Ensembles (meist Klarinettenquintett) tätig. Von 2006-2012 Obmann des oö. Blasmusikverbandes Bezirk Linz Stadt, seit 2012 Obmann-Stv.
Lieblingsepoche: Klassik.
Lieblingskomponisten: Anton Bruckner, Igor Strawinsky, Richard Strauss.
Hobbies: Bergsteigen, Schitourengehen, Radfahren, Weitwandern.

Szekelyne Dora Kovacs, mag.

geboren 1973 in Ungarn. In Österreich seit 2002. Verheiratet seit 2009.
Musikalische Ausbildung und Tätigkeiten: 1993-1998 Hochschulstudium an der "Liszt Ferenz" Hochschule für Musik in Budapest, Schwerpunkte Klavier und Gesang. Mittelschulprofessorin für Musik, Gesang und Chorleitung. In Österreich seit 2002. Leitung des "Theater- und Liedertafel-Chores" in Steyregg. Mitwirkung in verschiedenen Chören (Domchor, Schubertchor, Bachlchor, Brucknerchor). Gibt Privatunterricht. Seit 2009 aktiv als Organistin und im Musikteam der Pfarrgemeinde Linz-Süd.
Lieblingsepochen: Klassik bis Moderne, Jazz, Evergreens der 80'er und 90'er Jahre.

Brigitte Weber-Axmann

geboren 1954 in Linz. Berufstätigkeit als Volksschul- und Hauptschullehrerin.Musikalische Ausbildung und Tätigkeiten: Klavierunterricht von 1959-1976 (zuerst privat, dann bei Prof. Ritschl in der Päd. Akademie), Violinunterricht von 1975-1976 bei Prof. Fröhlich in der Päd. Akademie, Orgelunterricht von 1993-2005 bei Dr. Alice Ertlbauer-Camerer in der Musikschule Linz, ab 2005 Orgelseminare bei Kantor Mag. Kristian Schneider, ab 2010 auch Orgelunterricht bei Mag. Kristian Schneider. Seit 2010 jährl. musikalische Werkwochen in Oberschützen. Kirchenmusikalische D-Prüfung Orgel im Juni 2011. Kirchenmusikalische C-Prüfung Orgel im Juli 2013 mit gutem Erfolg abgeschlossen. Ab Herbst 2013 Orgelunterricht bei Lukas Raffelsberger in Gmunden geplant. Orgeldienste seit 2005 in der Johanneskirche und Martin-Luther-Kirche, seit 2007 auch in St. Antonius (Linz Neue Welt).

Lieblingskomponisten: Orgel: J. S. Bach, Joh. Pachelbel, Joh. G. Walther, Joh. L. Krebs, Max Reger. Klavier: L. v. Beethoven, W. A. Mozart, J. Haydn, J. Schumann, F. Chopin.
Hobbies: meine Tiere (2 Hunde, 2 Katzen, Fische), Gärtnern, Reiten.