Bild

Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung ist das von allen wahlberechtigten - d.h. konfirmierten - Gemeindegliedern gewählte Gremium. Seine Aufgaben sind durch die Kirchenverfassung (Art. 39, Abs. 1) festgelegt. Dazu gehören unter anderem:

  • Die Wahl der Presbyter (des Presbyteriums) und der Rechungsprüfer.
  • Beratung und Beschlussfassung über grundsätzliche Fragen des Lebens der Gemeinde.
  • Die Genehmigung des vom Presbyterium aufgestellten Haushaltsplanes.
  • Die Prüfung und Genehmigung der Rechnungsabschlüsse der Gemeinde.
  • Die Beschlussfassung über Neu-, Zu- und Umbauten an kirchlichen Gebäuden.

Die Gemeindevertretung wird für die Dauer von 6 Jahren gewählt. Die nächste Wahl findet im Herbst 2017 statt.